Wohnzimmer

Sa. 14. Dezember 2019 • 20 Uhr

- Good Neighbours -

Good Neighboursbeehren uns wieder mit einem gutgelaunt groovigen Weihnachtskonzert.
Wohnzimmer - Freundschafts Band und gute Nachbarn!
Unsere lieben Nachbarn haben wieder den Tannenbaum im Garten angeknipst und die Instrumente
aus dem Proberaum ans Winter - Licht geholt.  Die Dortmunder Gitarrenband zwischen Singer-Song -
writer und Rock-Beats bedient sich lyrischer Klänge von Silje Neergard bis hin zu erdigen Popgrooves
von Amy Winehouse. Ein guter Song, eine frische Stimme, ein freches Solo und die notwendige Por -
tion `Groove` vertreiben die Trägheit der Weihnachtstage.

Fr. 13. Dezember 2019 • 20 Uhr

- Paul Messinger und Band -

Paul Messinger und BandAbgefahrener Harpspieler
innerhalb Westcoast Crossover Sound.
Paul Messinger ist ein Poet, Songwriter, Sänger, und Multi-Instrumentalist. Ursprünglich aus New York stammend, ist er nun in Chapel Hill, North Carolina beheimatet.
Er ist bekannt als einer der frühen Befürworter der von Howard Levy (The Fleckstones) eingeführten Spielweise der diatonischen Mundharmonika. Messinger schreibt nuancierte, charaktervolle Songs in unterschiedlichen Stilen, denn „unterschiedliche Geschichten erfordern unterschiedliche musikalische Stile, um erzählt zu werden“, sagt er.
Messingers anhaltende Leidenschaft gilt der Geschichte und den Menschen. So liegt sein künstlerischer Fokus auf dem Geschichtenerzählen eben dieser Menschen.
 www.paulmessinger.net

Sa. 7. Dezember 2019 • 20 Uhr

- Das Jochen Schrumpf Terzett -

Das Jochen Schrumpf Terzettpowerfull jazz-fusino-funk!
Phänomenales Giarrenspiel sowie sound.

La Band :
Jochen Schrumpf: Guitar
Patric Siewert: Fretless Bassguitar
Kolya Roetzel: Drums

Fr. 6.Dezember 2019 • 20 Uhr

- The Rocking Blues Soul -

The Rocking Blues Soul

Fulminante Rockcover mit starken Frontfrauen, Megasound, fettem Groove und flippiger E Gitarre.

Do. 5. Dezember 2019

- Das Offene Mikrofon -

Das Offene Mikrofon

öffnet sein Türchen für musikalische Bühnenstürmerinnen. 
Sing deinen Song ins offene Mikrofon.

Sonntag, 1. Dezember 2019 • 18:00 Uhr

- Theater - Vorstellung Casasola - ein Roadtrip -

Auch ein Weihnachtsstück ;-D
Einlass zu Glühfein und Spekulatius 17 Uhr

Freitag, 29. November 2019 • 20:00 Uhr

- Accoustic Ramblers -

Accoustic Ramblers„Männer, Möwen und Milieu“
Unter diesem Motto steht das aktuelle Programm der Acoustic Ramblers.
Lieder  über Stammkneipen, Sehnsucht nach der Nordsee und trübe Novembertage,. Alles in der klaren Sprache des Ruhrgebiets. Mit Gitarre, Bluesharp, zweistimmigem Gesang im charakteristischen groovenden Ramblers Sound präsentiert.
Das Fachmagazin Folker urteilt treffend: Folk wie er heute sein muss!!
Dazu wie immer Klassiker von Hannes Wader bis Simon and Garfunkel.
Und als Special Guest dabei. Oliver Ilgner an Bass und Mandoline.
Wir freuen uns auf neue und alte Freunde.

Donnerstag, 28. November 2019 • 20:00 Uhr

- Katastrophenkomando feat Michel B. -

Katastrophenkomando feat Michel B.Heidewitzka, Herr Kapitän!
Mit flotter Sohle auf dem Parkett, Ohrenschmaus und Tralala, laufen Akkorde in Endlosschleifen, die hängen bleiben. Vollgas-Punk mit hohem Pogo-Faktor, Lieder zum Mitsingen und leidenschaftliche Charmebolzen, die einfach Spaß machen.

Perfektion ist Sache der Götter. Was hier zählt, ist der Unterhaltungs- und Wiedererkennungswert. Und den schüttelt das Trio locker aus dem Ärmel:  Punk so locker-leicht, unbeschwert und vergnügt. Und das Ganze diesmal im Akustik-Gewand!

Pressetext Katastrophen-Kommando:
Den Dorfpunk Michel B. konnte sein Kaff im Münsterland nicht halten. Heute, in Bochum beheimatet, bespielt er das Ruhrgebiet mit seiner Akustikgitarre. Und trotz der obligatorischen drei bis vier Akkorde und zeitweise punkaffinen Texten kommt er streckenweise mit durchaus philosophischem Zungenschlag daher, singt mal über die gerechte Welt, das Glück für den Moment oder Sprüche an der Wand. Mal kritisch, mal melancholisch, und gerne auch witzig

Katastrophenkomando feat Michel B.

Sonntag, 24. November 2019 • 18:00 Uhr

- Theater - Vorstellung Casasola - ein Roadtrip -

Samstag, 23. November 2019 • 20:00 Uhr

- Theaterpremiere  Casasola - ein Roadtrip -

- Theaterpremiere  Casasola - ein Roadtrip -Die Auflösung der Mütterlichen Wohnung steht an, Kommoden werden leergeräumt, und bringen Versatzstücke der Vergangenheit zutage.
Photos, Instrumente, Kleidungsstücke und andere Gegenstände transportieren Erinnerungen eines Lebensweges.
Der Dortmunder Schauspieler Marco Rudolph reflektiert in  Selbstgesprächen und „Gesprächen" mit der Mutter, eine Ruhrpott - Autobiographie.
In Projektionen und Liedern setzt sich die Geschichte der Kindheit eines unehelichen "Bastards" in den 60 Jahren des vorigen Jahrhunderts, in Deutschland zusammen. Hauptmotiv in dem Solodrama der Autorin Martina Bracke, ist die Autostop-Reise in das Spanische Städtchen Casasola. 
Nach bestandener Gesellenprüfung als Koch, begibt sich der Protagonist auf einen wechselhaften Roadtrip zu seinen Spanischen Wurzeln.

Freitag, 22. November 2019 • 20:00 Uhr

- Nic Koray -

Nic KorayDie Singersongwriterin Nic Koray tritt mit ihren eigenen, handgemachten Songs in verschiedenen Besetzungen  auf  (Solo, Duo, Trio) auf.
Mit Akustikgitarre und Herzblut teilt die professionelle Musikerin ihre persönlichen Songs  voll lyrischer Tiefe und zärtlicher Direktheit mit den Zuhörern. Dabei entsteht ein charakteristischer Sound, der durch seine Intimität und Zerbrechlichkeit  besticht und  Einschläge der  Musikrichtungen Singersongwriter,  Irish Music und IndieFolk zu einem neuen und eigenen Stil verbindet, welcher  nicht zuletzt durch die nachdenklichen Texte und Nic Koray s charismatische Stimme zu einem unverwechselbaren Ohrenschmaus wird.
„Diese Lieder sind Kleinode!
Kleinode, in denen sich die Perspektive einer klugen, erwachsenen Frau auf das Leben als Geschenk - und eben immer wieder als Reise spiegelt.
Es gibt nicht viele singende Frauen in Deutschland, deren Stimmen mich so killen wie NIC KORAYs. Und es gibt noch weit weniger, denen ich das seltene Talent zuspreche, Lieder zu formulieren, die so universell und zugleich aufs intimste persönlich sind.“
(Tom Liwa)
-> www.nickoray.de
-> Facebook
-> soundcloud.com/nic-koray

Donnerstag, 21. November 2019 • 20:00 Uhr

- Glen Buschmann Jazz Akademie -

Glen Buschmann Jazz AkademieSeit nunmehr 20 Jahren erweist sich die GBJA als Kaderschmiede des Jazz in Dortmund und hat seitdem schon einigen großen Talenten den Weg bereitet. Das Studentenensemble unter Leitung von Wim Wollner präsentiert sein in diesem Semester erarbeitetes Programm, einer Mischung aus swingendem bis funkigem, vokalem und instrumentalem Repertoire. Einabwechslungsreicher Abend mit viel Lust an solistischer Improvisation. 
Glen Buschmann Jazz Akademie

In Cooperation mit ProJazz e.V.

Donnerstag, 14. November 2019 • 20:00 Uhr

- Lazy Lizards -

Lazy LizardsDie Überraschungsband um die Sängerin Karola Felstow spielt ein munteres Programm populärer Jazzsongs – gemischt aus aktuellen Titeln und KLassikern. Die Band besteht aus erfahrenen Musikern verschiedener Combos, die schon immer von so einem Projekt geträumt haben. Zielsicher und ohne Scheuklappen spielen sie Songs  von Latin bis Funk, von Swing bis hin zu lasziven Balladen – teilweise unterlegt mit neuen Grooves und überraschenden Arrangements. Wichtig sind nur zwei Dinge: Spielspaß für die Musiker und Hörspaß fürs Publikum!

Samstag, 9. November 2019 • 20:00 Uhr

- Strings & Tales -

Strings & TalesSTRINGS & TALES verwöhnen das Publikum mit dem Sound ihrer Gitarren und natürlich dem Gesang der 3 sehr unterschiedlichen Hauptstimmen .  E-Cello, Akustik-Bass, EUB sowie Cajon/Percussions verleihen der Musik einen eigenen Charakter.Die Markenzeichen der Band sind der Satz-Gesang und ausgefeilte Gitarrenarrangements, die noch lange nach dem Konzert im Ohr klingen.
Ein interessanter zugleich reizvoller Widerspruch besteht zwischen dem Inhalt ihrer Texte im Vergleich zur musikalischen Präsentation. Ist das Letztere bestimmt von mitreissender oft ausgelassener Lebensfreude mit Einladung zum Tanzen, sucht man dies in der Textbeschreibung vergeblich. Ein Ausloten der Tiefen der Seele, die Suche nach Antworten auf Lebensfragen, Zweifel am Heute und Morgen und andere „schwere“ Themen. Doch trotz allem lädt die Musik von STRINGS & TALES ein, sich zurück zu lehnen, zu entspannen, zuzuhören, sich fallenzulassen und zu geniessen

Donnerstag, 7. November 2019 • 19:00 Uhr

- Das Offene Mikrofon -

Das Offene MikrofonIhr könnt Euch vorher anmelden oder auch spontan entscheiden zu kommen. Hobbymusiker oder angehende Profis finden hier ebenso Gehör,  wie alle anderen Singersongwriter, Duos, Gebläsen oder Accapellisten. Immer ist es ein Abend zum Zuhören, Kontakte knüpfen, Musiker und andere Künstler Kennenlernen oder einfach eine Chance, sich einem Publikum vorzustellen. Einfach ein Termin für den musikalischen Austausch, wobei auch Autoren oder Slammern und Anderen Output - Künstlern das Brett´ l offen steht
Die Veranstaltung des offenen Mikrofons erfreut sich grosser Beliebtheit. So hat sich mittlerweile eine immer grösser werdende Kommunity um den festen Termin, an jedem ersten Donnerstag im Monat gebildet. Everybody is very invited - und kann die kleine Stufe auf das Rodepodest nehmen. Komm dazu und spiele und singe drei oder vier Deiner Songs in das offene Mikrofon, oder jam den Abend gemeinsam mit Anderen.

Seiten