Haus Rode

Das NeumarktWohnzimmer-Programm im AUGUST 2016

Mai ProgrammHochverehrtes Publikum und Freunde des kleinen , feinen Schankraumkonzerts. Das NeumarktWohnzimmer im Haus Rode läd im August wieder zu einer kleinen sommerlichen Auswahl, ausgesuchter Veranstaltungen ein.

Neben tollen Musik- Acts ist die Bühne wieder angerichtet für für Leute die Bock haben, spontan aufzutreten beim „Offenen Mikrofon“.
Eine Neuausgabe von Lu Karps „Single Börse“ steht ebenso auf dem Programm wie ein „Feedback-Slam“ mit Björn Rosenbaum.

Einen sonnigen August und beste Unterhaltung wünscht

Der singende Wirt Marco Jorge Rudolph

Freitag, 26. August 2016 20:00 Uhr, „Shipwreck Rats“

Speed-Folk aus Berlin!

Shipwreck RatsDie Shipwreck Rats sind eine piraten-speed-folk-Band aus Berlin. Wir spielen “Fast & Evil” Musik aus Schottland, Irland, Nordamerika und alle sonstige Orte, die wir schon ausgeplündert haben. Wir spielen seit mehr als 5 Jahren und über 200 Auftritte zusammen, in Berlin, Deutschlandweit und in verschiedene andere Länder, sind aber immer noch so spielfreudig wie am ersten Tag. Wir haben viele Lieder über aktuelle Themen wie Walfang und Hosenlosigkeit. Wer beim Auftritt nicht tanzt geht über die Planke!

Donnerstag, 25 August 2016 um 19:00 Uhr, „Poetry-Slam“

Poetry-SlamBjörn Rosenbaum präsentiert beii seinem „Feedback Slam“ im Haus Rode Wohnzimmer  wieder Autoren u nd Autorinnen, die in zwei Spiel- und Vortragsrunden gegeneinander antreten. Das Publikum votiert am Ende die Favoriten fürs Siegertreppchen.

Donnerstag, 18. August 2016 ab 18:00 Uhr, Offenes Mikro

Offenes MikroHallo! Duschvokalakrobaten, Badewannenmusikanten,
Lagerfeuer Guitarierra é erros. Dancers, Schreibendlesende, Percussions und Klaviateure,  Hupen, Pauken und Trompeten, Posauninnen und  Saxogender ......
Die Bühne steht weit offen für Euch und Euren Beitrag

Samstag, 13. August 2016 20:00 Uhr, Solokonzert mit Jürgen Koch Janson.

LIEDER ZWISCHEN MELANCHOLIE, WITZ UND WUT

Jürgen KochEr schreibt, singt und begleitet gitarristisch seine eigene Art von Folksongs. Seine Texte besitzen Witz, Ehrlichkeit und gerade dadurch eine gewisse freche Note. Vermischt mit virtuosem Gitarrenspiel, wird daraus ein gut gelaunter Musikabend für alle, die Folkmusik mit deutschen Texten lieben.

Jürgen Koch Janson gilt jedoch auch als fantastischer Interpret von Liedermacherikonen wie  Hannes Wader oder auch Stoppok und hilft mit eigenen Interpretationen dieser Urgesteine ernstzunehmender deutscher Musik,  diese in lebhafter Erinnerung zu behalten.

Donnerstag, 11. August 2016 ab 18:00 Uhr, „Die Singlebörse“ mit Lu Karp

Es dreht sich der Plattenteller mit Euren Singles!

Die SinglebörseDonnerstag abends war in unserem alten Jzgendzentrum immer Disko. An diesem Donnerstag isses wieder soweit. Die alten Zeiten werden wachgemacht. Mit  Lu Karps Single- Börse. Denn: ......Licht aus! Spot an! Onkel Lu legt wieder Eure Singles auf.  Es dreht sich der Plattenteller und wartet auf die Tonträger Deiner! Jugend. Natürlich ist diese „save the venyl“ Veranstaltung auch ein wunderbarer Anlass für Singles, sich zu verabreden und das Tanzbein zu schwingen. Allerdings wird Onkel Lu Karp auch wieder mitgebrachte Single-Schallplatten auflegen. Wir freuen uns auf die Geschichten, die Ihr dazu zu erzählen wisst.

Samstag, 6. August 2016 20:00 Uhr, „Freundschaftsspiel“

Jörn Dodt (Bass) und Sebastian Wiehmhöfer (Gitarre) treffen auf den in Spanien lebenden Saxophonisten Alex Janßen.

FreundschaftsspielAlle drei vereint die Leidenschaft für Jazz, Improvisation und Interaktion. Es kommt zu einem Treffen von alten Bekannten. Sie haben sich lange nicht gesehen, und werden sich (musikalisch) viel zu erzählen haben. Das Vermengen ihre Einflüsse und Erlebnisse der letzten Jahre verspricht zu einem spannenden Konzerterlebnis zu werden, das von Vielseitigkeit, Aufgeschlossenheit, Verständnis und Freundschaft geprägt ist.